Allgemein

Putti Kartause Ittingen

Öffentlichkeitsarbeit

Unser Ziel ist es, die Öffentlichkeit für das Anliegen zu sensibilisieren, historische Bauten und Siedlungen zu erhalten und zu pflegen. Zu diesem Zweck informieren wir in Form von öffentlichen Anlässen und Führungen über aktuelle Probleme, Aktivitäten und Resultate im Bereich der Denkmalpflege. Den Höhepunkt unserer Veranstaltungen bildet der Europäische Tag des Denkmals.

Die 1999 neu geschaffene Publikationsreihe "Denkmalpflege im Thurgau" richtet sich an interessierte Laien. Neben einem Hauptteil, der einem besonderen Thema gewidmet ist, wird alljährlich über die wichtigsten abgeschlossenen Restaurierungen und Inventare informiert.

Für interessierte Architekten führen wir jeweils im Herbst eine Weiterbildungsexkursion durch.

aktuell:
In der Reihe "Denkmalpflege im Thurgau" bisher erschienene Bände:
2000: Kloster Fischingen – die Restaurierung der Prälatur
2001: Scheunen ungenutzt – umgenutzt
2002: Kartause Ittingen – von einst zu jetzt
2003: Kloster Paradies - Ein Blick ins Paradies
2003: Albert Knoepfli - erster Denkmalpfleger des Kantons Thurgau
2004: Sie bauten den Thurgau: Die Architekten Brenner
2005: Die Bauerngärten im Thurgau
2006: Glanzstücke Gold- und Silberschmiedekunst aus Thurgauer Werkstätten
2007: Die Alte Thurbrücke von Bischofszell und ihre Instandsetzung 1999-2006
2008: Neues Licht auf Fischingen - Die Restaurierung der Klosterkirche 2000-2008
2010: wie bist du so schön - 50 Jahre Thurgauer Siedlung und Landschaft im Wandel
2010: Max Burkhardt - vom Dekorationsmaler zum Fotograf
2011: Höher bauen im Thurgau - Ein Blick für die Zukunft
2012: Ein Fall für: Die Denkmal Stiftung Thurgau
2013: Farbkultur im Thurgau pflegen und gestalten
2014: Die neubarocke Stadtkirche St.Nikolaus in Frauenfeld (1904-1906)
2015: modern bauen Thurgauer Nachkriegsmoderne 1940-1980

Publikationen

Veranstaltungen

Postkartenset